Holzfaserdämmplatten + Befestigung

Holzfaserdämmplatten + Befestigung

Holzfaserdämmplatten + Befestigung
Die Holzfaserdämmplatte CLAYTEC Pavadentro wurde speziell für die Innendämmung von Ziegelbauten und Fachwerkhäusern entwickelt. Dies gilt für ihre technischen Eigenschaften und das Format, das Kleinteiligkeit der zu dämmenden Wandflächen im Altbau berücksichtigt.

Innendämmung steigert den Komfort. Die Räume lassen sich besonders schnell aufwärmen. Dies spart nicht nur Energie sondern entspricht auch ideal unseren modernen Nutzungsgewohnheiten. Morgens und abends möchten wir Wohnräume schnell nutzen können.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Dämmplatten-Schrauben 100mm

Artikel-Nr.: 35.130/100

37,62 *
Versandgewicht: 8 kg

Claytec Pavadentro D40

Artikel-Nr.: 09.340

11,35 *
8,46 €
Versandgewicht: 10 kg

Dämmplatten-Schrauben 120mm

Artikel-Nr.: 35.130/120

56,81 *
Versandgewicht: 8 kg

Claytec Pavadentro D60

Artikel-Nr.: 09.360

16,49 *
12,71 €
Versandgewicht: 15 kg

Dämmplatten-Schrauben 140mm

Artikel-Nr.: 35.130/140

72,82 *
Versandgewicht: 8 kg

Claytec Pavadentro D80

Artikel-Nr.: 09.380

19,99 *
16,95 €
Versandgewicht: 20 kg

Dämmplatten-Schraubdübel 100 mm

Artikel-Nr.: 35.140/100

73,54 *
Versandgewicht: 8 kg

Dämmplatten-Schraubdübel 120 mm

Artikel-Nr.: 35.140/120

82,73 *
Versandgewicht: 8 kg

Dämmplatten-Schraubdübel 140 mm

Artikel-Nr.: 35.140/140

95,69 *
Versandgewicht: 8 kg

Dämmplatten-Schraubdübel 160 mm

Artikel-Nr.: 35.140/160

108,64 *
Versandgewicht: 8 kg

Dämmplatten-Isolierteller

Artikel-Nr.: 35.150

30,68 *
30,23 €
Versandgewicht: 8 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

"Pavadentro" Befestigung

"Pavadentro" Befestigung

Als Befestigungsmittel bieten wir verzinkte Stahlschrauben oder, je nach Untergrund, Schraubdübel an. Unsere Isolierteller können mit beiden Sorten und jeder Länge kombiniert werden. Für den Schraubantrieb werden TORX T30 Bits benutzt.
Holzfaserdämmplatten "Pavadentro"

Holzfaserdämmplatten "Pavadentro"

Bei der Innendämmung mit Dämmplatten werden Holzfaserdämmplatten auf die Innenseite von Altbau-Außenwänden geklebt. Um Hohllagen zu vermeiden werden die Platten zusatzlich verdübelt. Abschließend wird die Holzfaserdämmplatte dünn mit Lehm verputzt. Dicklagige Putze sind auch möglich, z. B. wenn eine Wandflächenheizung eingebaut werden soll. Das Ergebnis ist in jedem Fall eine hochwertige, diffusionsoffene und atmungsaktive Wärmedämmung.